062 535 33 04
Vordemwald / Aargau

Was ist Neurofeedback?

Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei der dem Patienten ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden. Dafür bekommt das Gehirn über Monitor und Lautsprecher gespiegelt, was es gerade tut (Feedback). Durch diese Rückmeldung lernen die Patienten ihre Gehirnaktivität selbst besser zu regulieren. Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierung der Gehirnaktivität zurückzuführen. Mit Neurofeedback können Patienten lernen, diese Fehlregulationen besser auszugleichen und zu mehr Funktionsfähigkeit zu finden.

mehr

Autismus
Autismus-Spektrums-Störungen sind sehr vielfältig und oft nicht auf den ersten Blick erkennbar. Es gibt keinen spezifischen Test für die Diagnose. Dem Autismus liegt eine Funktionsstörung des Gehirns zugrunde. Es gibt Hinweise darauf, dass gewisse Umbauprozesse in der Hirnentwicklung, v.a. der Abbau wenig genutzter Vernetzungen, bei den betroffenen Kindern nicht optimal abläuft. Neurofeedback setzt genau da an...
Chemotherapie
Auch wenn die Chemotherapie heute sehr gut im Kampf gegen Krebs ist, sind die Nebenwirkungen zum Teil sehr stark. Eine dieser Nebenwirkungen ist die Fatigue (andauernde Erschöpfung). Neurofeedback kann bei der Bekämpfung dieser Fatigue wirksam sein. Am wenigsten Nebenwirkungen haben die Patienten, wenn man vor der Chemo bereits Neurofeedbacktraining durchführt.

Wer bin ich?

Mein Name ist Roger Geisseler. Ich praktiziere als Bio- und Neurofeedback-Trainer in meiner Praxis im schönen Vordemwald. Nach meiner Ausbildung als Primarlehrer und schulischer Heilpädagoge habe ich zusätzlich die Ausbildung in der klassischen Neurofeedback-Therapie in Angriff genommen. Ein paar Jahre später erweiterte ich mein Wissen mit dem Othmer-Verfahren.

Viele Krankheiten, Störungen oder ungewollte Verhaltensmuster sind auf Fehlregulierungen der Gehirnaktivität zurückzuführen. Mit Neurofeedback kann ich meinen Klienten helfen, diese Fehlregulationen besser auszugleichen und wieder nach ihren Wünschen am Leben teilzuhaben.

Trainingsmethoden

    

Aktuell

Mittwoch, 11. März von 19.30 Uhr - 21 Uhr
Vortrag "Konzentrationssteigerung durch Neurofeedback"
Vor ca. 50 Jahren wurde in einem einfachen Katzenexperiment entdeckt, dass man das Gehirn mit Hilfe eines Gehirnwellentrainings beeinflussen kann. Doch kann man auch die Konzentration steigern und so erfolgreicher in Schule und Arbeit sein? Roger Geisseler, Schulischer Heilpädagoge mit fast 20 Jahren Unterrichtserfahrung und diplomierter Neurofeedbacktherapeut sagt: «Ja man kann, aber….». Sie lernen an diesem Abend die Grundlagen für eine gute Konzentration kennen. Sie lernen die Trainingsmethode Neurofeedback kennen. Und Sie erfahren, warum man zwar die Konzentration steigern kann, die Noten in der Schule aber manchmal trotzdem ungenügend bleiben. Konzentration ist ein vielschichtiges Thema, bei welchem auch andere Teilbereiche wie Schlaf, ADS und ADHS, Angst, Stress und Lernen genauer angeschaut werden müssen.

Ziele
Der Zuhörer lernt die Therapieform «Neurofeedback» kennen. Der Zuhörer weiss, was es für eine gute Konzentration braucht Der Zuhörer erkennt, dass hinter einer schlechten Konzentration nicht immer ein ADS oder ADHS steckt.

Kosten: Fr. 25.-

Anmeldungen unter:
https://www.vhs-oberaargau.ch/kursangebot?course=20W-45-756
Volkshochschule Oberaargau
Gaswerkstrasse 33
4900 Langenthal
anmelden